Veröffentlicht am

Das Jahr, als ich anfing, Dudelsack zu spielen von Tanja Köhler

Ein wertvolles Buch für Leute, die sich gerade mit Veränderungen bzw. Veränderungswünschen in ihrem Leben beschäftigten. Die Autorin hat es wundervoll geschafft ein tolles Buch mit Anstößen für Lebensveränderung zu schreiben und dabei gleichzeitig ihre Liebe für Schottland und die Dudelsackmusik zu verarbeiten.

Die Autorin Tanja Köhler hat mit diesem Buch einen Spagat zwischen zwei Themen geschafft, die augenscheinlich erst einmal nichts miteinander zu tun haben. Wie kann ein Buch gleichzeitig persönliches und berufliches Change Management mit einem Einblick in das Leben einer deutschen Dudelsackspielerin verbinden? Klingt komisch, ist aber perfekt gelungen.

Geschafft hat sie dies, indem das Dudelsackspielen in diesem Buch gleichzeitig als Metapher für das Veränderungsziel eines Menschen stehen kann, aber eben auch sehr konkret behandelt wird. Dabei ufert es aber nicht so sehr aus, als dass es für einen nicht an der Dudelsackmusik interessierten Leser langweilig werden könnte. So eignet sich dieses Buch für eine deutlich breitere Zielgruppe, als der Titel vielleicht andeutet.

Über den Inhalt möchte ich nicht zu viel vorwegnehmen. Aber durch Berichte und Anleitungen zu aus ihrer Beraterpraxis stammenden Methoden kommt es zu vielen Aha-Momenten, die einem dabei helfen herauszufinden, was man für Veränderungswünsche in sich trägt, was einen daran gehindert hat diesen Wünschen bereits nachzugehen und wie man sich zukünftig persönlich so aufstellt, dass man seine Träume in Erfüllung gehen lassen kann.

Tanja Köhler und Björn Frauendienst
Tanja Köhler und Björn Frauendienst vorm Edinburgh Castle

Warum ich dieses Buch hier unbedingt aufführen musste liegt daran, dass ich die große Freude hatte Tanja Köhler in Schottland persönlich kennenzulernen und mit ihr und ihrem Team einen tollen Abend in Edinburghs Pubs zu verbringen. Seitdem stehen wir regelmäßig in Kontakt und denken gerne daran zurück, wie wir vorm Edinburgh Castle gemeinsam musiziert haben. Auch möchte ich nicht verschweigen, dass es dieses Erlebnis in ihr zum Buch gehönden Online-Training geschafft hat. Es gibt dort also auch die eine oder andere Szene mit mir 😉 Gleichzeitig hat mich Tanjas Buch, ihr Onlinetraining und der persönliche Kontakt mit ihr in den letzten Jahren sehr positiv beeinflusst. Die Entwicklungen meiner eigenen musikalischen Entwicklung als Dudelsackspieler, mein Nebenberuf als solcher und auch der Aufbau dieser Seite hier wären vermutlich ohne Tanjas Impulse nicht so auf den Weg zu kommen. Und wie steht es bei euch? Was ist euer Dudelsack (=Lebenstraum oder Veränderungswunsch), für dessen Erreichung ihr vielleicht noch einen Impuls durch Tanja braucht?

Dir haben die hier kostenlos bereitgestellten Informationen geholfen? Dann wäre ich Dir dankbar, wenn Du mir auf einem dieser Wege helfen würdest, künftig noch mehr und aufwändiger aufbereitete Informationen über unser gemeinsames Traumland bereitstellen zu können:
Besuch unbedingt meinen Shop auf dieser Seite. Vielleicht findest du ja etwas, was dir oder einer lieben Menschen in Deinem Umfeld gefallen könnte.
Wenn du Dinge wie Flug, Unterkunft, Mietwagen oder Tickets für eine Attraktion buchst, oder einen von mir empfohlenen Artikel bei Amazon oder anderen Online-Warenhäusern bestellst, tu dies doch gerne über einen der hier bereitgestellten Links zu den Anbietern. Bei einigen bekomme ich dann eine Provision. Dich kostet das nicht mehr und ich kann damit dieses Angebot und die Recherchen darfür finanzieren.

Du magst mich regelmäßig schon ab 2,00 € im Monat unterstützen und bekommst dafür tiefere Einblicke in meinen Welt als Dudelsackspieler und Schottlandliebhaber – und für etwas mehr auch noch einige Goodies? Dann unterstütz doch meine Arbeit durch eine regelmäßige Spende auf Steady.