Falk-Watertrap

89,99 

Lieferzeit: sofort lieferbar

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Beim Spielen jedes mundgeblasenen Dudelsacks (so auch bei der Great Highland Bagpipe) gelangt eine Menge feuchte Atemluft in das Instrument, die im Instrument kondensiert. Diese Feuchtigkeit setzt sich mit zunehmender Spielzeit auch auf das Chanter- und die Drone-Reeds und sorgt neben Verstimmung dieser Teile im schlimmsten Fall für Funktionseinschränkungen. Insbesondere bei synthetischen Luftsäcken (bags), die in der Regel wenig bis keine Feuchtigkeit über das Material abgeben können, sind daher Entfeuchtungssysteme notwendig, die die feuchte Atemluft gezielt kondensieren lassen und in Spielpausen entleert werden können.

Die Falk-Watertrap wird an der Unterseite des Blow-Stocks vom Bag aus montiert. Dafür wird das Ende des Gummischlauchs in den Blow-Stock gesteckt und mit dem mitgelieferten Konus im Blow-Stock befestigt. Die Montage dauert insbesondere bei einem Bag mit Reißverschluss nur ein bis zwei Minuten. Das gesammelte Wasser aus der Atemluft kann durch nach Abnahme der Blow-Pipe über den Blow-Stock erfolgen.

Lieferumfang: Falk-Watertrap, Konus und Rundholz (zum Andrücken des Konus) und Montageanleitung

10 Jahre Herstellergarantie

 

Über den Hersteller:

Die Falk-Watertrap wurde vom deutschen Dudelsackspieler Falk Paulat entwickelt und wird von ihm Hergestellt. Von der Falk-Watertrap wurden schon über 4.000 Exemplare verkauft. (Stand 2020)